Buttons für den Martinmarkt

D.Davar Bilder

Gestern war Martinimarkt in Wiedensahl. Der Martinimarkt (ehemals Heiratsmarkt) ist seit langem ein echter Publikumsmagnet und so auch in diesem Jahr. Mehr als 230 Besucher fanden an diesem Tag den Weg in den Comic-Markt Wiedensahl um die ausgestellten Max-und-Moritz-Preisträger 2016 anzuschauen.

Die ”Reisegruppe Hässlich“ erstellt eigene Buttonmotive im Comic-Markt

Die ”Reisegruppe Hässlich“ erstellt im Comic-Markt eigene Buttonmotive für Ihren Besuch auf dem Martinimarkt in Wiedensahl.

Passend zum Anlaß konnten Besucher selber Buttons erstellen. Neben Motiven, die Wilhelm Buschs Nähe zum heutigen Comic verdeutlichen, gab es natürlich auch die Möglichkeit sich einen ganz individuellen Button zu gestalten. Dies wurde vorallem von einer jüngeren ”Reisegruppe“ in Anspruch genommen… dabei war sogar abgucken erlaubt.

Buschs Bildergeschichten im Lichtspiel des Wiedensahler Nachtlebens.

Wilhelm Buschs ”Finale Furioso“ aus ”Der Virtuos“ [1865/1866] im Lichtspiel des Wiedensahler Nachtlebens.

Da der Comic-Markt bei dieser Gelegenheit noch bis in die Abendstunden geöffnet war, verschmolzen zum Abschluß Buschs Bildergeschichten mit dem Wiedensahler Nachleben.